Neugierig bleiben

Neugier ist vorallem eine kindliche Fähigkeit. Nur schade, dass man diese wunderbare Tugend irgendwann verliert.

Dabei steckt so viel kreatives Potential in neugierigen Ansätzen. Mit steigendem Alter ein Stück weit jungen Schwung, Neugier und Naivität, Sorglosigkeit und Spontaneität an den Tag zu legen, bewahrt einen davor, einfach einzurosten und denkfaul zu werden.

Darüber hinaus gewinnen wir auch noch tiefe Befriedigung: Für etwas zu brennen, vielleicht sogar Neues zu schaffen, zu kreieren und damit Erfolg zu haben, ist im Belohnungszentrum aufgehängt. Und das schüttet schöne Endorphine aus. Einfach so.

Warum das Ganze? Ich habe mit dem iPad Pro, etwas das Programm Procreate ausprobiert und kennengelernt. Alles Neuland :-)

2