17. Internationales Ostblock-Fahrzeugtreffen 2018 in Pütnitz

Der «Technikverein Pütnitz e.V.» lud in diesem Jahr zum 17. Internationales Ostblock-Fahrzeugtreffen ein. Das Gelände ist geradezu geschaffen für eine Veranstaltung dieser Art. Das Treffen fand auf dem Vereinsgelände statt, dieses liegt auf dem ehemaligen russischen Militärflugplatz Pütnitz bei Ribnitz-Damgarten (ca. 30 km östlich von Rostock, Mecklenburg-Vorpommern), direkt am Saaler Bodden.

Es war eine mehrstündige Zeitreise zurück in die Vergangenheit. Wir hatten das Gefühl, der Ostblock sei nie weg gewesen… gelandet, mitten in der DDR & Co., samt Zweitakt-Geräusche und Benzingestank. Ein derartiges Treffen habe ich noch nie erlebt. So viele LKW, PKW und Zweiräder (samt Ersatzteile) und Utensilien aus alten Zeiten und so viele Menschen, die diesen Kult zelebrieren und Spass an der alten Technik (Zeit) haben. Wir haben den Ausflug dorthin nicht bereut. Und ich habs mir nicht nehmen lassen, und habe mir einen Erbseneintopf aus einer Gulaschkanone schmecken lassen.

Impressionen:

Geschrieben in Ribnitz-Damgarten, Mecklenburg-Vorpommern, Germany.

4