Natur vom Feinsten: Die Viamala-Schlucht in Graubünden

Geschrieben aus Zillis-Reischen, Graubünden, Schweiz.

Viamala-Schlucht

Die Viamala ist legendär. Ein beeindruckendes Naturmonument mit bis zu 300 m hohen Felswänden, welche an den engsten Stellen nur wenige Meter voneinander getrennt sind. Das Farbenspiel des Wassers, die Strudeltöpfe und die Felsformationen hinterlassen einen starken Eindruck der natürlichen Schönheit.»

Kurzentschlossen mit Kamera und Töchterchen ins Auto gestiegen und einen zufällig ausgesuchten Parkplatz angesteuert. Durch die herrliche Natur und der Geräuschkulisse des Wassers folgend, runter zum Hinterrhein gewandert. Dann gewundert, und  hier und da ein paar Fotos geschossen. Ich werde hier noch mal ein längere Wanderung in Angriff nehmen … die Natur etwas länger geniessen.

Olympus E-M1 Schnappschüsse (mit Billig-ND-Filter)

 


 

iPhone-Schnappschüsse (wo man sich öfters fragt: Wieso noch eine teure Cam!?)

3