Knapp 5 Monate ist es her …

… wo sich vieles verändert und zu dieser langen Blogpause geführt hat. Im Aussen sowie im Innern. Alles war dabei: Panik-/Angstattacken, physische und psychische Hoch und Tiefs, innere Leere, Resignation, Stress, Wut, Dankbarkeit, Hoffnung …

Vieles habe ich gelernt. In Gesprächen mit Familie, Freunden und Fremden. Über mich und die Welt da draussen. Die wichtigste Erkenntnis:

  • Lass los und hab’ Geduld!
  • Negatives bringt auch Positives
  • Gewinne emotionalen Abstand
  • Passe deine Erwartungen an
  • Alles hat einen Sinn ……
  • und: Nie nach Symptomen googlen!!!

Ich nutze das jetzt als Neuanfang, da mir das bloggen seit ein paar Wochen schon irgendwie gefehlt, und manch treuer Leser es vermisst hat 😉 Am 25. Mai wollte ich den Blog noch komplett schliessen #DSVGO … aber ich habe ein paar Massnahmen ergriffen, die das normale weiterführen möglich machen.  Ich werden nach und nach die 4 Monate nachtragen… Ordnung muss sein!


PS.: Wer mehr wissen will, kann mich ja kontaktieren. 

4