Schluss mit lustig!

Fürs Protokoll: Die fast einjährige Fitness-Abstinenz ist seit gestern beendet. Zusammen mit meinem Schatz habe ich ein neues Fitness-Abo im „alten“ Fitnessstudio abgeschlossen.

Projekt Strandfigur
Die Lethargie fing schleichend an: Seit knapp einem Jahr kein Fitnessstudio mehr, nur noch sporadisch joggen, Hanteln und Kettlebells sind eingestaubt, das THX-Band fand nur eine Anwendung, keine sonstigen Übungen mehr zuhause, kein Squash, kein Vita-Parcours… nüschts… jarnüschts… null Motivation! Dafür wieder öfters Rücken und schlechte Laune. 🤪

Das hat sich heute auch schwarz auf weiss gezeigt: > 90kg und 24.5 % Körperfett  😳

Lange Rede, kurzer Sinn: Jetzt ist Schluss mit lustig! Das Projekt Strandfigur ist wieder aktiv. Das erste Training heute war auch gut. Auch wenn ich bis zu minus 30 kg heben, stossen und ziehen konnte. Aber der Memoryeffekt sollte das bald beheben. 💪🏻 Ich starte das auch als Selbstversuch: Muskelaufbau ohne tierisches Eiweiss. Aber erstmal Kondition  wiederherstellen und Fettabbau. Zu zweit wird das sicher Spass machen 🙂 Und dann sehe ich wieder so aus, wie da oben: definierte Schultern, starker Rücken und gerade Körperhaltung

Eingangs- und Zwischenmessung (2015/2016). Danach kam der Spitalaufenthalt und Schonzeit und dann war irgendwie die Luft raus …

Heutige Messung :-/

 

1

Kommentar abgeben?