Dream Desk

Lange hat es gedauert, aber nun ist es endlich soweit und es kehrt endlich Ruhe ein. Es war ein steiniger Weg: Vom Mac Mini zum MacBook Pro, diverse Docks und Adapter gekauft und zurückgeschickt, MultiDisplay-Setup versucht zu halten, alles verkauft (puuuh)… (1. Weltprobleme)

 

Nun steht der da der neue iMac Retina 5K 2017. Ja, neu. Denn zuerst wollte ich einen gebrauchten iMac holen, doch der Preisunterschied zur „alten“ Technik aus 2015 ist zu klein. Ausserdem habe ich bei Microspot ein super Angebot geschossen.

Der iMac ist perfekt ausgestattet:

Leistung ist völlig ausreichend:

Heute morgen war noch ein zweiter Monitor vertikal am iMac angeschlossen, aber der Qualitätsunterschied (Full-HD zu 5K) war so gross, dass ich mich entschlossen habe, in Zukunft nur noch eine Monitor zu benutzen … Platz habe ich ja genug 😉 und zusammen mit #Magnet passt das Ganze perfekt.

PS: Ich vermisse etwas die Touchbar …

Gepostet in Chur, Grisons, Switzerland.

1

Kommentar abgeben?