Wandern im Appenzellerland

Am vergangenen Montag waren wir mal wieder auf «Schusters Rappen» unterwegs. Es hat uns nach Appenzell Innerrhoden verschlagen. Das Foto des am Hang befindlichen und weltberühmten Berggasthaus Aescher kannte ich schon aus dem Internet und fand immer mein Interesse, dass mal live zusehen. Wie so vieles sah es real dann doch nicht so mystisch aus 😉 Aber dennoch ein Foto wert …

Gestartet sind wir von Wasserauen aus und sind mit der Luftseilbahn auf die Bergstation Ebenalp (1590 m ü.M.). Nach dem wunderschönen Panoramablick Richtung Bodensee sind wir durch die Wildkirchli-Höhlen zum Eremiten-Häuschen mitten in der Felswand welches direkt beim Wildkirchli steht. Von dort sind es nur noch 5 min bis man um die Ecke kommt, und das Berggasthaus Aescher sieht.

Dort haben wir uns entschieden, die Wanderroute zu verlängern und sind zum Seealpsee (1141 m ü. M) gewandert. Dort angekommen, haben wir erstmal eine Rast am See gemacht … Ente und Fische gefüttert und die Seele baumeln lassen. Nach der kulinarischen Stärkung sind wir noch auf ein Bier ins Berggasthaus Seealpsee eingekehrt.

Danach ging es dann ganz entspannt zurück zum Parkplatz … ein schöner Tag 👍😘

Gepostet in Wasserauen, Appenzell Innerrhoden, Switzerland.

3

Kommentar abgeben?