Der Neue

… wurde heute abgeholt und trotz des miesen Wetters auch schon etwas gefahren.

Škoda Octavia RS 4×4 DSG (TDI)

Die Wahl der Marke Škoda war eigentlich ein reiner Zufall und der Rest eine spontane Entscheidung. Meine Freundin brauchte kurz nach Silvester ein neues Auto, weil das alte entweder ein Kupplungs- oder sogar Getriebeschaden hatte. Ein neues Auto musste her. Nach drei Probefahrten entschied sie sich für einen gebrauchten Škoda Fabia «Monte Carlo». Soweit so gut… bis ich dann mal damit gefahren bin. Ich war total begeistert – die Wertigkeit und Anmutung (Volkswagen halt).

In den folgenden Wochen schwang immer die Idee über ein neuen Wagen der Marke Škoda mit. Der Plan war zwar noch eine Weile zu warten und einen gebrauchten BMW Alpina D3 zu holen. Aber der wurde schnell verworfen, als ich das oben genannte Modell mal probegefahren bin.

Ich wog ab: entweder einen zwei Jahre alten BMW mit ca. 40–50’000 km auf der Uhr kaufen, oder bei einem Škoda-Neuwagen mit Rabatt zuschlagen. Sicher, der BMW wäre speziell und hätte viel mehr Dampf unter Haube, aber ich war eh nicht wirklich überzeugt. Anders war es beim RS… der Funke sprang sofort über. Also eine Vernunftsentscheidung. Und die Zusatzausstattung von knapp CHF 13’000.– half natürlich sehr bei der Kaufentscheidung.

Das Ende vom Lied ist ja bekannt…

Letztes Foto vom Subaru Legacy …

Empfang und Enthüllung des Neuen 🙂

Da steht er nun, bereit für die erste Ausfahrt.

Leider schlug das Wetter dann um, sodass ich keine Fotos machen konnte/wollte.
Hier ein paar Katalogfotos von Škoda :

© www.skoda.ch

 

Gepostet in Chur, Grisons, Switzerland.

5
  1. Pingback: 1000 km sind rum › OLIVERSWELT › Von Oliver Hartmann

  2. Hallo Oliver,
    eine gute Entscheidung und die beste Farbe 🙂 Ich wünsche euch allseits eine knitterfreie Fahrt.
    Bei meiner Freundin stand der Monte Carlo auch lange auf dem Wunschzettel, sie hat sich dann aber doch für einen Leon fr entschieden.

    Grüße Inge

  3. Pingback: Blech in alter Lagerhalle › OLIVERSWELT › Von Oliver Hartmann

  4. Pingback: Neues Blech in alter Lagerhalle › OLIVERSWELT › Von Oliver Hartmann

Kommentar abgeben?