Neuer Tonabnehmer: audio-technica AT440MLb

Der Weihnachtsmann war schon etwas früher da.

Da beim damaligen Kauf des Schallplattenspielers klar war, dass der vormontierte Tonabnehmer namens «music hall tracker» (eine günstige Version aus dem Hause Goldring) nur der erste Schritt in die Klangwelt von Vinyl ist, war klar, dass da mal ein Nachfolger her muss. Er ist ok, aber nicht das audiophile Prachtstück. Folgende Modelle standen zur Auswahl:

  • Shure M97xE
  • AudioTechnica AT 440 MLb
  • Ortofon 2M Blue
  • Grado Prestige Silver1
  • Goldring GX 1006

Nach diversen Recherchen habe ich mich für den AT440MLb der Firma audio-technica entschieden. Das Preis-/Leistungsverhältnis und die Klangbeschreibung sprechen für diesen Tonabnehmer. Am Wochenende wird es soweit sein, dass der Standard-Tonabnehmer des music hall mmf-2.2 ausgewechselt und das Potential des Drehers nun (hoffentlich) ausgeschöpft wird. Ich freue mich schon drauf …

IMG_7312

Gepostet in Chur, Grisons, Switzerland.

0
    • Oliver Hartmann

      Moin Boerge, du meinst der finanzielle Gegendruck? Der lag bei € 165.–

      Hier der recherchierte Preisrahmen:
      Shure M97xE € 129,–
      AudioTechnica AT 440 MLb € 175,–
      Ortofon 2M Blue € 199.–
      Grado Prestige Silver1 € 209.–

      Goldring GX 1006 ?

      Gruss
      Oliver

  1. Pingback: Audio Technica AT440MLb › OLIVERSWELT › Von Oliver Hartmann

Kommentar abgeben?