Perfekter Saisonabschluss

Gestern war in Liechtenstein Feiertag (Allerheiligen) und somit hatte ich frei. Die Wettervorhersage behielt recht und somit stand einem Tag am Berg nichts im Weg.

Bikepark Lenzerheide

Offizielle Downhill Weltcupstrecke und der wohl beste (und teuerste) Bikepark in der Region.
Notiz am Rande: Mich stört, dass Lenzerheide und Chur keine Halbtagestickets mehr anbieten 🙁

Seis drum: Pünktlich 9.30 Uhr die 45 Stutz investiert und über 4h Spass gehabt. Ich bin mehrmals von der Bergstation Scharmoin aus die FLOWline zum warm machen gefahren und dann zur PRIMEline und SHOREline gewechselt. Einmal bin ich auch komplett zum Parpaner Rothorn (2’899 m ü. M.) hoch und habe erstmal die Aussicht genossen. Um die Zeit, und dem Wetter war die Fernsicht genial…


Mein CUBE Fritzz hat die Fahrten auch gut überstanden, und die groben Passagen halbwegs gut weggesteckt – ist halt kein 200mm-Downhillhobel, mit dem man über Piste bügeln kann, als wenn’s kein Morgen gibt. 🙂 Das Gute an dem Bikepark ist, dass dort jeder fahren kann (und es auch tut) – die Anfänger und die Pros teilen sich die vielen Abfahrtslinien.
bikepark-lenzerheide-1bikepark-lenzerheide-3 bikepark-lenzerheide-4 bikepark-lenzerheide-5 bikepark-lenzerheide-6

Gepostet in Lantsch/Lenz, Grisons, Switzerland.

0

Kommentar abgeben?