Projekt «Vintage Hifi» #13

Kleines Update: meine geliebte Pioneer Series 3000 wurde auf Grund des geplanten Wohnungswechsels verkauft und macht nun einen älteren Herrn glücklich. Als Ersatz hätte ein Apple iPod Hi-Fi an den geplanten Platz gepasst, aber die sind noch unverhältnismässig teuer für den gebotenen Nutzen.

So  habe ich mir kurzentschlossen mit dem letzten WLAN-Balken der Ferienwohnung im Treppenhaus eine Grundig Space Fidelity PA3 ersteigert. Auf gut Glück quasi … bei der Rückkehr kam die Glückwunschmail von Ricardo 😂

Eine Anlage, an der ich mir – bildlich gesprochen – als Jugendlicher die Nase platt gedrückt habe. Damals ein unbezahlbarer Traum. Optisch ist die ~25 Jahre alte Grundig Space Fidelity PA3 ein Hingucker. Richtig aufgestellt, füllt der Hifi-Roboter den Raum mit einem wunderbaren Klangbild. Der in die Klangsäule eingebaute Subwoofer ist akustisch vom Gehäuse abgekoppelt, und macht ordentlich Druck. Zusammen mit den seitlichen 2-Wege-Lautsprechern klingt das Ganze doch recht anständig. Ich freue mich schon darauf, sie in der neuen Wohnung zu platzieren …

Technische Daten:
Verstärker: Musikleistung 300W (160 W Sinus)
Leistungsbandbreite: 10 Hz … 100 kHz
Empfangsbereich: FM (25 kHz) 87, 5 … 108,0 MHz
MW (9 kHz) 528 … 1605 kHz
CD-Laufwerk: 7-fach CD-Wechsler

Abmessungen: B x H x T = 650 x 1200 x 465 mm
Gewicht : ca. 45 kG

Gepostet in Chur, Grisons, Switzerland.

0

Kommentar abgeben?