Queen B live in Zürich

Gestern war es endlich soweit: The Formation World Tour 2016 von Beyoncé machte halt in der Schweiz.
Das Geburtstagsgeschenk für unsere «Kleine» waren zwei Karten für das Konzert. Da das Konzert erst ab 16 Jahren war, musste durfte ein Erwachsener mit… und nein, ich war nicht der Älteste dort (zwischen all den Hochkant-Filmern /o\ ) 😉

Beyoncé-Letzigrund-Zürich-the formation world tour 2016 1

Gut vorbereitet (Getränke zum einstimmen, Regenschutz) aber ohne Ohrenstöpsel (Anfängerfehler) ging es im «Gold Circle» zur Sache. Der Bass war teilweise so abartig laut, dass gefühlt der Regen seine Fallrichtung änderte und die Zähne klapperten. Da wurde Luft bewegt…Hammer! Ein Teil der Eintrittskarten dienten dann weichgekaut als Hörschutz (Ossi halt–Gewusst wie). Mir reichte meine Kapuze als Schallschutz. So haben wir alles gut überstanden.

Beyoncé-Letzigrund-Zürich-the formation world tour 2016 4

Beyoncé hat 30min später als geplant angefangen… der Regen lies nach, und hat die folgenden 2 Stunden fast nichts mehr von sich spüren lassen…Die Show war der Hammer… sowohl optisch, als auch akustisch. Ein guter Mix aus alten und neuen Songs hat das Stadion zum beben gebracht. Stimmgewaltig und kraftvoll.

Unsere Kleine hat gefilmt, fotografiert, gesungen, getanzt und gezittert. Kurzum: ein gelungener Abend. 

Gepostet in Zürich, Zurich, Switzerland.

5

Kommentar abgeben?