McLaren 12C GT Sprint

McLaren 12C GT Sprint: Nur für die Rennstrecke

Auf dem Goodwood Festival of Speed 2013 und der Dubai International Motor Show 2013 vorgestellt, fand die Rennversion des McLaren 12C auf der Auto Zürich Car Show 2013 grosses Interesse. Der 12C GT Sprint wurde entworfen und gebaut von McLaren GT, die GT-Rennwagen-Abteilung der McLaren Group. Das Sondermodell zeichnet neben einer geringeren Bodenfreiheit ein optimiertes Aeordynamikpackage, ein verändertes Chassis und eine werksseitige Auslieferung auf Slicks, die für die Rennstrecke gedacht sind. Mit dem 12C Sprint schliesst McLaren die Lücke zwischen der zivilen Variante mit Straßenzulassung und dem Rennboliden aus der GT3-Rennserie. Kaufkräftige Rennfahrer wenden sich an das Schweizer Autohaus Schmohl AG.

 Technische Daten:

Leistung 625 PS
Hubraum (V8) 3.799
Max. Drehmoment 3000-7000 U/min 699 Nm
Getriebe 7-Gang DKG
Gewicht ca. 1350 kg
0–100 km/h 3.1 Sek.
Höchstgeschwindigkeit 333 km/h
Basispreis (CHF) 328’000.– 

 

Anbei ein paar Impressionen:

 

1

Kommentar abgeben?