Wie die Zeit vergeht …

…das waren sie fast: Die 1,5 Wochen bella Italia. So viel gesehen, so viel erlebt, so viel gefahren und so viel gegessen und natürlich auch getrunken 😉

Die Koffer sind gepackt und wir geniessen gerade noch einmal das leckere Frühstück. Dann heisst es auschecken und ciao.

Letzte Station für heute ist Mailand und entweder vorbei am Comer See oder direkt durch das Tessin nach Hause. Am Wochenende heisst es dann rund 20GB Foto- und Videomaterial sichten und in Erinnerungen zu schwelgen.

Ich werde nachundnach hier ein paar Erlebnisberichte samt veröffentlichen. Stay tuned …

0

Kommentar abgeben?