Unrasiert und fern der Heimat ;)

Lebenszeichen

Hoi z’säme oder Hallo zusammen … lange nichts mehr geschrieben.

Viel ist nicht geschehen. Grösste Veränderung der letzten Wochen:

– Zuzug der Schwägerin
– Abgang einer Arbeitskollegen
– Alte Freundin wiedergewonnen
– Umzug in eine neue Wohnung
– Aufgabe eines Hobby
– Web2.0 – Müdigkeit
– Neues Smartphone

  • Ja, meine geliebte Schwägerin (beide Widder) wohnt nun schon einige Wochen übergangsweise bei uns. Sie hat einen neuen Lebensabschnitt im Bündner Land begonnen – neuer Job, neue Wohnung. Bis die neue Wohnung frei ist, wohne ich mit drei Frauen zusammen 😉 Freue mich für sie.
  • Eine liebgewonnene Arbeitskollegin sucht auch ihr Glück in neuen Gefilden – nach beneidenswerten Ferien in den USA fängt sie eine neue Arbeit an. Wünsche Ihr nochmals auf diesem Weg viel Erfolg und vorallem Spass. Wir sehen uns 🙂
  • Eine alte Freundschaft war durch Missverständnisse und Dickköpfigkeit auf Eis gelegt und erblüht jetzt erneut. Tiptop!
  • Seit einer Woche sind wir nun in der neuen Wohnung. Der Grossteil ist geschafft – hier und da noch ein paar Löcher bohren und dann wars das. Grosses Dankeschön geht an die fleissigen Helfer. Ich hoffe auf einen schönen sonnigen Tag, wo wir alle zusammen die Wohnung kulinarisch einweihen können 😉
  • Nach gut zwei Jahren beende ich mit dieser Saison 2012 das Hobby «Downhill fahren». Das hat mehrere Gründe: zum einen spielen gesundheitliche und zeitliche Faktoren eine Rolle. Zum anderen ist die Hausstrecke am Brambrüesch «Alpenbikepark» nicht mehr so für mich geeignet. Da ich kein Stuntman bin, werde ich mich auf flowige Freeridestrecken und MTB-Touren beschränken. Man wird nicht jünger 😉
  • Ich war schon seit langem kein grosser Freund mehr von Facebook. Hatte es schonmal vor längerer Zeit gelöscht – auf Grund des Kontakthaltens zur Verwandtschaft und einigen Bekannten in Deutschland aber wieder ein Konto eröffnet. Da die Bekannten aber auch inaktiv sind, sich meine Verwandtschaft bis auf eine Ausnahme in die Blacklist eingetragen… in Luft aufgelöst hat, und diese nichtssagenden, bis peinlichen Posts von einigen «Freunden» so nervig sind, habe ich das Konto (natürlich auch aus Datenschutzgründen) komplett gelöscht. Auch habe ich den Sinn von Foursquare wiedermal in Frage gestellt und danach das Konto gelöscht. Nägel mit Köpfen … Das Traurige ist, dass Einige es nicht schaffen ausserhalb von FB zu kommunizieren.
  • Nach der Verfügbarkeit bei Orange habe ich mir das Samsung Galaxy Note 2 bestellt. Es sollte anfangs Oktober geliefert werden. Bin gespannt.
    Warum kein iPhone 5 ? 😉

 

hmmm… recht persönlich dieser Post. Aber dafür ist der Blog ja auch gedacht.

In diesem Sinne: Bis bald.

 

0

Kommentar abgeben?