Keine Tür, kein Eintritt – Bad Ragartz

Seit dem 12.Mai 2012 findet in Bad Ragaz (SG) zum 5. Mal die Schweizerische Triennale der Skulptur, genannt Bad RagARTz, statt. 80 Kunstschaffende aus 17 Ländern gestalten für sechs Monate Europas grösste Ausstellung unter freiem Himmel.
Wir haben am Sonntag den üppigen Muttertags-Brunch bei einem Spaziergang sacken lassen. Egal, was man von der Kunst hält – bei schönem Wetter ist es empfehlenswert:

«Das Erlebnis, mit der Kunst mitten in einem Dorf in eine emotionale Konversation zu treten hat seinenganz besonderen Reiz. Die hier gezeigte Kunst bildet eine einzigartige Konfronation mit der Natur. Die besonderen Empfindungen beim Flanieren durch die mit Kunst verwandelte Landschaft sind ein Teil des Erfolgsrezeptes.»

Anbei ein paar wenige Impressionen (es gab bei weitem mehr zu sehen).

via



Das könnte dich auch interessieren:

  1. Bad RagARTz
1
Schlagwörter:

Kommentar abgeben?